3 Schießhaltungen Weaver vs. symmetrisch vs. Kampf

Die drei häufigsten Schießhaltungen, die man auf Schießständen antrifft, sind die Weaver-Haltung, die symmetrische Haltung (oder gleichschenklige Haltung) und die taktische Schießhaltung, auch Kampfhaltung genannt. Jede dieser Stellungen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile beim Schießen, und die Wahl der richtigen Stellung hängt von den individuellen Bedürfnissen, Vorlieben und der jeweiligen Schießsituation ab.

Published 01.07.2023 / RANGER007

Kurse

Wie soll man vorgehen?

In diesem Artikel werden wir diese drei Stellungen vergleichen, damit du entscheiden kannst, welche für dich die richtige ist. Natürlich gibt es neben den 3 genannten Stellungen noch viele andere Stellungen, die für Sport, Taktik usw. geeignet sind. Aber mit denen wollen wir uns heute nicht befassen, sondern wir gehen direkt zum Schießstandard der 90er Jahre über, und das ist die Weaver-Haltung.

Weaver's Haltung

Die Weaver's Attitude ist nach ihrem Erfinder, Jack Weaver, benannt. Diese Haltung besteht darin, die Füße schulterbreit auseinander zu stellen, die Knie leicht zu beugen und sich in Richtung des Ziels zu beugen. Die Weaver-Haltung ermöglicht eine größere Stabilität, da das Körpergewicht des Schützen gleichmäßiger auf die beiden Beine verteilt ist. Der schießende Arm ist in Richtung des Ziels gestreckt, während der nicht schießende Arm angewinkelt und vor dem Körper positioniert ist, um zusätzlichen Halt zu bieten. Die Weaver-Stellung ist besonders nützlich beim Schießen auf mehrere Ziele oder beim Schießen aus der Deckung heraus, da sie eine schnelle Zielerfassung und größere Genauigkeit ermöglicht.

Symmetrische Stellung

Bei der gleichschenkligen Haltung hingegen stehen die Füße schulterbreit auseinander, die Knie sind gebeugt und das Gewicht ist gleichmäßig auf beide Beine verteilt. Der schießende Arm ist zum Ziel hin ausgestreckt, während der nicht schießende Arm dicht am Körper gehalten wird. Die gleichschenklige Haltung bietet eine natürlichere und entspanntere Schießhaltung, die eine schnellere Zielerfassung und ein schnelleres Nachschießen ermöglicht. Diese Haltung ist besonders nützlich für das Schießen in Selbstverteidigungssituationen, da sie eine schnelle Bewegung und größere Flexibilität ermöglicht.

Taktische Haltung

Der taktische Schießstand ist eine Kombination aus dem Weberstand und dem gleichschenkligen Stand. Bei dieser Haltung stehen die Füße schulterbreit auseinander, die Knie sind gebeugt und das Gewicht ist gleichmäßig auf die beiden Füße verteilt. Der schießende Arm wird in Richtung des Ziels gestreckt, während der nicht schießende Arm als zusätzliche Stütze dicht am Körper gehalten wird. Im Gegensatz zu der Haltung mit geradem Arm ist die taktische Haltung jedoch mit einer leichten Vorwärtsbeuge zum Ziel verbunden, ähnlich wie die Weaver-Haltung. Die taktische Schießhaltung bietet eine gute Balance zwischen Stabilität und Flexibilität, die eine schnelle Zielerfassung und ein präzises Schießen ermöglicht, während sie gleichzeitig eine schnelle Bewegung zulässt.

Welche Schießhaltung soll ich wählen?

Die Wahl hängt natürlich von den eigenen Vorlieben ab. Man kann sagen, dass jede der drei Schießhaltungen - Weaver, gerader Arm und taktische Haltung - ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Die Weaver-Stellung bietet mehr Stabilität und Genauigkeit und ist daher nützlich, wenn Sie auf mehrere Ziele oder aus der Deckung schießen. Die gleichschenklige Haltung ist natürlicher und entspannter und ermöglicht eine schnellere Zielerfassung und schnellere Folgeschüsse, was in Selbstverteidigungssituationen nützlich ist und sehr schnell erlernt werden kann. Die taktische Schießhaltung bietet ein gutes Gleichgewicht zwischen Stabilität und Flexibilität und ermöglicht ein präzises Schießen, während sie gleichzeitig eine schnelle Vorwärts- oder Seitwärtsbewegung zulässt. Sie eignet sich daher besonders für dynamische Schießdisziplinen und Situationen. Die Wahl der richtigen Haltung hängt letztlich von den individuellen Bedürfnissen ab, und es ist immer eine gute Idee, mit verschiedenen Haltungen zu üben und zu experimentieren, um diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen passt. 
>  

Ähnliche Artikel

POPULAR TAGS

AR-15 Kurse waffen RANGERS video
Copyright © 2024 Activity Prague s.r.o.